"In Fluss sein": Das Buch zur Eröffnung der Bruckneruniversität in Linz

Mehr...
Mehr...

Agil Investieren: Den Investitionsprozess gestalten


Lohnt es sich? Das ist die zentrale Frage bei jeder Investition. Um sie zu beantworten, werden Business Cases erstellt und analysiert.

Doch gerade die Arbeit im innovativen KMU-Sektor fordert nicht nur die analytischen Kenntnisse, sondern den ganzheitlichen unternehmerischen Instinkt. Das Wissen über den Markt und seine Entwicklungen, über die technischen Verfahren, über Finanzierung und Förderungen muss hier zusammengelegt werden. Die Methodik zur finanziellen Bewertung ist im Vergleich dazu reines Handwerk. Die Kunst besteht darin, unter den anerkannten Verfahren ein für die Situation passendes System zur Verarbeitung der Annahmen und zur Darstellung der Ergebnisse zu erstellen.

Investoren stehen bei KMUs in besonders enger Wechselwirkung mit der Geschäftsentwicklung und dem Agieren des Managements. Agile Methoden dienen mir als das Vorbild für die Gestaltung des speziellen Verhältnisses zwischen Management und Investoren im innovativen KMU-Sektor.

 

Weiter zu Beispiel: Business Case für eine Strohpelletierung