"In Fluss sein": Das Buch zur Eröffnung der Bruckneruniversität in Linz

Mehr...
Mehr...

Mit funktionierenden Formaten Interaktion ermöglichen


Neues Wissen besser verstehen durch Netzwerken und gute Gespräche

Neues Wissen besser verstehen durch Netzwerken und gute Gespräche

Ein tolles Buffet, ein berühmter Speaker, technische Gadgets, ein World Café oder eine Tanzeinlage - es gibt viele Möglichkeiten die TeilnehmerInnen einer Veranstaltung miteinander in Kontakt zu bringen. Doch was bringt den roten Faden? Wie kann man die funktionierenden Elemente einer bestehenden Veranstaltung bewahren und mit neuen Aspekten anreichern? Wie bringt man jedes Jahr etwas Neues ohne eine TeilnehmerInnenschwund zu riskieren?

Ich verstehe einen Kongress, eine Tagung als kommunikatives Gefäss, das wir gemeinsam gestalten. Wir untersuchen die Bedürfnisse der TeilnehmerInnen und fragen uns, welche Ernte sie nach Hause bringen möchten. Wir überlegen die Botschaft der VeranstalterInnen und wer mit wem in Beziehung treten möchte. Auf Basis des so entstehenden Konzeptes suchen wir die passenden methodischen Bausteine und entwickeln einen geeigneten Ablauf.

 
Was ich als Veranstaltungs-Designerin und Moderatorin für Sie tun kann:

Was ich als Veranstaltungs-Designerin und Moderatorin für Sie tun kann:

  • Analyse: Definition der Problemfelder, Kontextrecherche, Entwicklung von Handlungsfeldern
  • Neu-. bzw. Weiterentwicklung der Konzeption: Zielgruppendefinition, Auswahl der Location und Raumgestaltung, Wahl der zeitlichen Strukturen, Themenformulierung, Auswahl von ReferentInnen, Selbstdarstellung der Gastgeber, Koordination, Einbindung der MitarbeiterInnen
  • Umsetzungsbegleitung: Umsetzungscontrolling, Betreuung der ReferentInnen, Moderation, Evaluation, Publikation