"In Fluss sein": Das Buch zur Eröffnung der Bruckneruniversität in Linz

Mehr...
Mehr...

Damit der Funke springt - Veranstaltungsdesign


Interaktive Elemente fördern die Attraktivität von Veranstaltungen

Interaktive Elemente fördern die Attraktivität von Veranstaltungen

Bei der Vorbereitung von Tagungen und Kongresse nehmen Location-Auswahl, Anmeldungsorganisation und ReferentInnen-Suche viel Raum ein. Da bleiben oft wenige Ressourcen für das Bedürfnis der TeilnehmerInnen nach mehr Interaktion über.

Die Wünsche der TeilnehmerInnen haben sich geändert. Durch das World Wide Web ist der Zugang zu Informationen ein Kinderspiel. Vorträge über You-Tube zu genießen während man am eigenen Sofa sitzt, ist angenehmer und billiger, als in dunklen Tagungsräumen aus der Überfülle an Kongressbeiträgen die geeigneten auszuwählen. Was fehlt sind qualifizierte, verdichtete Informationen, denen man vertrauen und die man mit den eigenen Erfahrungen abgleichen kann.

Gemeinsam mit Ihnen erforsche ich den Bedarf nach Austausch und Networking Ihrer TeilnehmerInnen und entwickle ein geeignetes Design für Ihre Veranstaltung. Ich kombiniere dabei vorhandene Veranstaltungsformate - wie World Cafe, Dialog, Buzz-Groups etc. - mit individuell für Sie entwickelten Formaten. Oft bringen bereits kleine Veränderungen, wie z.B. bei der Sitzordnung, eine große Wirkung.

 

Was ich als Veranstaltungs-Designerin für Sie tun kann:

  • Umfassende Bedarfserhebung und treffsichere Stakeholder-Analyse
  • Erarbeitung einer umfassenden Zieldefinition und einladenden Themenformulierung
  • Programm- und Ablaufplanung auf Basis der Ziele
  • Zielgruppenspezifische Einbindung interaktionsfördernder Methoden
  • Künstlerische Interventionen mit dem Medium Fotografie
  • Moderation, die Interaktion und Lebendigkeit fördert